Termine

In 2018

 

Sitzung der AG Wald: 28.04.2018 Sitzungsort wird noch bekannt gegeben.

 

 

 

Sitzung der LAG Wald, Landwirtschaft und ländlicher Raum am 14.04.2018 ab 15:00 Uhr in der LGS  Düsseldorf

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter unserer LAG

„Wald, Landwirtschaft & ländlicher Raum“,

hiermit möchten wir Euch an unsere nächste LAG-Sitzung am kommenden Samstag erinnern und Euch den Entwurf der Tagesordnung zusenden.

Die LAG-Sitzung findet statt am Samstag, den 14. April  2018 ab 15.00 Uhr  

in unserer Grünen Landesgeschäftsstelle in der Oststraße 41-43, 40211 Düsseldorf.

Neben interessanten und aktuellen Themen und der Diskussion mit einigen Mandats- und Funktionsträgern unserer Partei stehen -wie bereits bei der letzten LAG-Sitzung und vor einigen Wochen per Email angekündigt- unsere turnusgemäßen Wahlen für das Sprecherteam und unserer BAG-Delegierten im Focus dieser Sitzung.

 

Geplante Tagesordnung (Entwurf):

  1. Begrüßung
  2. Wahl eines/einer Protokollführer/in
  3. Verabschiedung der Tagesordnung
  4. Gespräch mit den MdB‘s Katharina Dröge und Friedrich Ostendorff zur Handelspolitik, insbesondere zu diversen geplanten Freihandelsabkommen.
  5. Berichte aus Bundestag und Landtag
  6. Bericht aus dem grünen NRW- Landesvorstand
  7. Bericht aus der BAG
  8. Situation der Micherzeuger  nach der Insolvenz der Berliner Milcheinfuhr-Gesellschaft (B.M.G.)
  9. Glyphosat-Antrag für die LDK
  10. Biodiversität-Antrag für die LDK
  11. Verabschiedung vergangener Protokolle
  12. Aussprache zur Arbeit des zukünftigen Sprecherteams
  13. Wahl einer Wahlkommission
  14. Wahl des Sprecherteams
  15. Wahl der BAG-Delegierten
  16. Verschiedenes und Termine

Geplantes Ende: 18.30-19.00Uhr

Wir freuen uns auf Euer Kommen nach Düsseldorf, Euer Mitwirken und Eure Kandidaturen.

Wer kandidieren möchte und nicht in Düsseldorf anwesend sein kann wird um die Zusendung einer aussagekräftigen schriftlichen Bewerbung gebeten.

 

Grüne Grüße

Euer LAG-Sprecherteam

Monika Ludwig, Michael Braun, Alfons Kuhles, Arnd Kuhn

 

 

Sitzung der LAG Wald, Landwirtschaft und ländlicher Raum am

10.02.2018 in der KGS der Grünen Dortmund

Im ersten Teil der Sitzung werden wir uns vor allem dem Wald widmen, im zweiten Teil den umfangreicheren landwirtschaftlichen Themen.

Geplante Tagesordnung (Entwurf):
Teil 1 (ab 10.00Uhr):
Begrüßung und Formalia
Welche Themen stehen zum Topic „Wald“ an? (a) aktuell und (b) mittel- bis langfristig
Etablierung einer Arbeitsgruppe „Wald“
Weitere Vorgehensweise
Teil 2 (ab 12.00Uhr):
Verabschiedung ausstehender Protokolle
Beschluss zu Kostenübernahmen über das LAG-Budget
Bericht aus dem Bundestag und Landtag soweit MdB und MdL anwesend
Bericht aus dem NRW-Landesvorstand
Berichte von der BAG Sitzung in Berlin (Ophelia & Alfons Kuhles)
Berichte von LDK und BDK im Hinblick die Arbeit unserer LAG betreffend
Sachstand zu Glyphosat: Verfahren zum Antrag zur letzten LDK und weitere Vorgehensweise (Land und BUND).
Berichte zum letzten gemeinsamen Treffen LAG Ökologie und „Europa, Frieden und Internationales“ und weitere Vorgehensweise
Aktuelles zu den aktuellen „Problem-Wildtieren“ Wolf und Wildschein (Dieses Thema eventuell vorziehen als TO-Punkt 5a)
Weitere Planung der LAG für 2018
Verschiedenes und Termine
Nächste LAG-Sitzung: Neuwahl der LAG-Sprecher und der BAG-Delegierten
….

Geplantes Ende: 15.00Uhr
Wir freuen uns auf Euer Kommen nach Dortmund und Euer Mitwirken!
Grüne Grüße
Euer LAG-Sprecherteam
Monika Ludwig, Michael Braun, Alfons Kuhles, Arnd Kuhn

 

 

 

 

Gemeinsame Sitzung der LAGen Ökologie, Wald, Landwirtschaft und ländlicher Raum, Europa, Frieden und Internationales.

 

Liebe Freundinnen,

liebe Freunde,

vielen Dank an Alle die sich in der Doodle – Liste eingetragen haben.

Konrad und ich haben uns sehr über die große Resonanz gefreut.

Wir haben auf Grund der Eintragungen folgende Termine ausgesucht:

Samstag, den 13.01.2018 in der KGS Dortmund

Samstag, den 17.02.2018 in der KGS Köln

Zusätzlich zu den bereits teilnehmenden LAGen sind noch die LAG Energie und die LAG Stadtentwicklung eingeladen worden.

Die vorläufige Planung sieht so aus, dass wir uns am 13.01. auf Themen fest legen. 

Einige stehen schon im Protokoll. 

Da zwei weitere LAGen dazu gekommen sind sollten wir das auch mit ihnen besprechen.

Wenn dann ca. 4 Themen festgelegt worden sind, werden wir sie am 13.01. in der großen Runde diskutieren. 

Das wird nötig sein, damit bei den LAG – übergreifenden Themen alle auf dem gleichen Wissensstand sind.

Weiter geplant sind dann AK zu den einzelnen Themen, die sich aus allen Teilnehmern bilden.

Zum Schluss werden die ersten Ergebnisse aus den AKs der ganzen Runde mitgeteilt.

-Das weitere Vorgehen muss geplant werden.

 

-Genaue Ziele sollten benannt werden: Z. B. eine NRW spezifische Kampagne zur Europawahl, eine Darstellung über die 

globalen Folgen unserer Art Landwirschaft zu betreiben… auch hier würden wir uns über weitere Vorschläge freuen.

– Diskussion in den Sitzungen der einzelnen LAGen 

– Einbindung des LaVo

– Einbindung Fraktion 

– Einbindung BAG, Europaabgeordnete usw.

– Input von Außen zu bestimmten Themen ?

Eine Einladung mit der genauen TO wird euch in der nächsten Zeit zugeschickt.

Liebe Grüße von 

Konrad und Monika

 

 

in 2017

 

09. 12. 2017  LAG – Sitzung ab 11.00 Uhr, in der LGS Düsseldorf

Themen werden sein:

+ Aktuelle politische Lage

+ Berichte von der BDK,

+ Berichte aus BAG, Berlin und Düsseldorf

+ Bericht vom Treffen der LAG-Sprecher*innen in der LGS (u.a. Überlegungen zur Neustrukturierung von LaVo und Anbindung der LAGen)

+ Vorstellung eines gemeinsamen Projektes mit den LAGen Ökologie und Europa, Frieden und Internationales (LAGen Sitzung vom 11 Nov. in Bonn)

+ Terminabsprache für die nächsten Sitzungen und

Welche Themen wollen wir, wann angehen ? (z.B. Verschwendung von Lebensmitteln, Biogas, Altersversorgung von Landwirt*innen, Grundsatzdiskussion zur Nachhaltigkeit, Beitrag der Land- und Forstwirtschaft zur Erreichung der Klimaschutzziele etc.)

 

 

 

10. 11. 2017 LAG – Sitzung  ca. 18:00 Uhr,  in den Räumen

                         des Migrapolis

                          Brüdergasse 16-18

                          53111 Bonn

Die Landesarbeitsgemeinschaften der Grünen NRW, Ökologie und Europa/Frieden/Internationales, laden zu einer Veranstaltung im Rahmen der COP23 in Bonn ein:

Peruanische indigene Gruppen im Kampf gegen Landverlust durch Palmölplantagen

19 Uhr bis ca. 20.30 Uhr, Migrapolis Brüdergasse 16 – 18, 53111 Bonn

Die weltweit steigende Nachfrage nach dem universal einsetzbaren Palmöl hat gravierende ökologische und soziale Auswirkungen in den Anbauregionen. Weltweit sind natürliche Lebensräume und die Landrechte lokaler Bevölkerungsgruppen durch rasant wachsende Palm-Plantagen bedroht. Im Rahmen der Klimaverhandlungen in Bonn haben wir drei ReferentInnen eingeladen, die uns über aktuelle Entwicklungen in Südamerika berichten werden:

Robert Guimaraes für FECONAU. Die Federación de Comunidades Nativas del Ucayali vertritt 35 Gemeinschaften der Ucayali Region in Peru und machte jüngst durch Klagen gegen nationale Behörden und internationale Palmölfirmen auf sich aufmerksam.

Silke Lunnebach für das Klimabündnis, ein Netzwerk europäischer Städte und Vertretern indigenen Völker, das 1990 gegründet wurde und für Klimaschutz und -gerechtigkeit kämpft.

Elke Mannigel für OroVerde, einer gemeinnützigen Naturschutzorganisation, die sich mittels lokaler Konsumaktionen und internationaler Aktivitäten für den Schutz der Regenwälder einsetzt.

Nach den Präsentationen der Vortragenden wird noch Raum für Fragen und Diskussionen bleiben.

Im Anschluss (gegen 20.30 Uhr) werden die Landesarbeitsgemeinschaften gemeinsame Themenkomplexe und Strategien für den Europawahlkampf erarbeiten.

Euer Sprecherteam

Monika, Alfons, Arnd und Michael